Impulse erhalten.

In Bewegung kommen. (lat. momentum)

Schmerz auflösen. (lat. doloris)

familie

 

Der Mensch kann sich immer nur selbst heilen,

braucht aber dazu oft eine Hilfestellung von außen:

einen Impuls um aus seiner Situation wieder herauszufinden.

Der Therapeut sollte mit seinen Maßnahmen diesen Impuls geben.

 

Wussten Sie, dass die meisten Schmerzen (70-90%) muskulär bedingt sind?

Stellen Sie sich vor, es gäbe eine einfache und leicht zu lernende Methode, diese Schmerzen aufzulösen!

Wäre es nicht wunderbar, wenn eine solche Methode schon existierte?



Momris wurde ins Leben gerufen, um mit einem genialen, neuen Ansatz diese zunehmende Plage des zivilisierten Menschen ganzheitlich und von der Wurzel her anzugehen! In Zusammenarbeit mit erfahrenen Heilpraktikern finden Sie hier effektive Hilfe. Mit der Anwendung der Muskel-Entspannungs-Punkte (MEP) und den ME-Übungen können auch Sie sich schnell und einfach bei Ihren speziellen Schmerzen helfen. Selbst bei schon langjährig bestehenden Problemen und auch nicht in den Muskeln lokalisierten Schmerzen konnten viele Menschen sich mit der MEP-Methode oft schon nach einem Termin wieder frei bewegen. Nutzen auch Sie diese Methode um sich bei Kopfschmerzen, Nackenschmerzen, Schulterschmerzen, Ellenbogenschmerzen, Handgelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Hüftschmerzen, Knieschmerzen, Achillessehnenschmerzen oder auch Arthroseschmerzen, Ischialgie, scheinbaren Beinlängendifferenzen, Fersensporn und vielen anderen mit Schmerzen verbundenen Bewegungsproblemen effektiv zu helfen.

Geben Sie Ihrem Leben einen Neustart, einfach unten den Kontaktbutton anklicken!